Verlieren jetzt auch die Arroyos ihren Großgrundbesitz?

Heute ließen wir uns von zwei TFM-Mitgliedern über die Kampagne in Manila berichten, diese Zusammenfassung geht auf ihre Erzählung zurück:

Vom 24. Juni bis zum 04. Juli protestierten ca. 20 TFM-Mitglieder in Manila. Im Zentrum des Protestes standen die Ländereien des Ehemannes der kürzlich aus dem Amt geschiedenen Präsidentin Gloria Macapagal-Arroyo. Bereits im Rahmen einer Ralley vor der Provinzvertretung des Agrarreformministeriums in Bacolod versuchten sie auf die Illegalität eines kürzlich von dem Arroyo-Anwalt gestellten Antrags hinzuweisen. In diesem Antrag wird gefordert, die Ländereien in agro-industrielles Land umzuwidmen – dann würde es nicht mehr unter das Landreformprgramm fallen, die Ländereien würden nicht verteilt und der Kampf der Bauern wäre gescheitert.

Deshalb veranstalteten sie ein Camp-Out vor dem nationalen Agrarreformministerium, traten im Masskara-Style (so heißt ein buntes und sehr beliebtes, jährlich stattfindendes Festival in Bacolod, gerade Bilder von bunten Masken sind national bekannt) mit Bodypainting beim Amtsantritt des neuen Präsidenten auf, hatten mehrere Treffen mit Entscheidungsträgern und erlebten eine positive Resonanz in den philippinischen Medien (hier exemplarisch ein Artikel, in dem ein wenig der Hintergrund des Protestes erläutert wird).

Der neue Agrarreformminister, Virgilio De los Reyes, habe Interesse an ihren Anliegen gezeigt und habe sich ablehnend zu dem Antrag des Großgrundbesitzers geäußert. Auch den weiteren Anliegen der TFM-Mitglieder, die nun endlich auf eine Verteilung der Arroyo-Ländereien (auf Negros: Hacienda Bacan, Hacienda Paraiso und Hacienda Grande) hoffen können, wolle er Beachtung schenken. Nun warten diese gespannt auf die ersten Schritte von  De los Reyes in seinem neuen Amt.  /ah/

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arroyo Ländereien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s