Dubiose Verträge und voreingenommene Richter

Während die größere Hälfte des Teams gerade in Manila weilt und sich mit wichtigen Persönlichkeiten auf nationaler Ebene trifft, gingen wir übriggebliebenen zwei, mit unserem Übersetzer Romelo im Gepäck, nach La Carlota zu einer Gerichtsanhörung zu Hacienda Victoria.
Dort besitzen die Bauern seit 2006 einen Landtitel. Jedoch wurde dieses Land schon 1987, vor Inkrafttreten des Agrarreformprogramms CARP, für 25 Jahre (mit Option auf Verlängerung um weitere 25 Jahre) von einer Firma an eine andere geleast. Das bedeutet, dass dieser Vertrag rechtsgültig ist. Eigentlich. Jedoch sind die Besitzer beider Firmen die selben Leute. Das scheint den Richter allerdings nicht zu interessieren. Jeder Antrag des Anwalts der Bauern wird vom Richter abgelehnt, und das schon bevor die Anhörung überhaupt stattfindet. Davon mal abgesehen müsste der Fall eigentlich vor einem Agrargericht behandelt werden und nicht an einem normalen Gericht. Der Richter leitet den Fall jedoch nicht weiter mit der Begründung, es gehe ja um einen Vertrag (zwischen den beiden Firmen) und nicht um einen Agrarfall. Mit dem Recht auf ein faires Gerichtsverfahren hat das leider nur wenig zu tun. Den Bauern wird jetzt nur eine friedliche Beilegung, ein settlement, übrigbleiben. Da beide Seiten eine Einigung anstreben, wird sich wahrscheinlich ein Kompromiss finden lassen. Der Anwalt des Landbesitzers schien gewillt zu sein, nicht auf der Vertragsverlängerung um 25 Jahre zu bestehen, d.h. die Bauern könnten ihr Land im Jahr 2012 tatsächlich in Besitz nehmen. Neuigkeiten zu diesem Fall folgen Ende August, wenn die nächste Anhörung stattfindet… /mf/

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles, Hacienda Victoria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s